Führen im modernen Sinne – von klaren Prinzipien, Vertrauen und mehr….(Filmtipp II)

Ein neuer Film zieht seine Kreise durch die Szene der agil und flexibel denkenden Klein- und Groß Unternehmer, KMU Geschäftsführer und Orgnisationsentwickler.

Bereitgestellt von einer Community aus Interessierten. Kooperativ finanziert durch Crowdfunding.

Augenhöhe (ca. 1h)

Vier Tipps, was Sie ganz praktisch und schnell in Ihrem Unternehmen umsetzen können, erfahren Sie hier…

Seit 2004  sammle ich selbst umfassende praktische Erfahrung bei der Groß- und Kleinindustrie in der integrativen Unternehmens Entwicklung für Betriebe. Systemische Ansätze der Unternehmensentwicklung integriert mit vorhanden Strategien und Bedrüfnissen und vor allem der emotional, intellektuellen Einbindung der Mitarbeiter sind moderne Schlüsselfaktoren für den Unternehmenserfolg.

Gerade hier hilft auch die psychosoziale Kompetenz durch überfachliche Qualifizierungen, wie zum Beispiel eine Ausbildung in NLP oder Handlungsfähigkeit in den Grundlagen der Kommunikation, um Maßstäbe zu setzen.

Viele Betriebe wollen die besten Mitarbeiter haben und einstellen. Das betrifft Handwerksbetriebe mit Facharbeitern genauso wie die IT-Branche mit Top-Entwicklern bis hin zur Großindustrie im Führungskräftebereich. Nur, sobald diese „besten Mitarbeiter“ dann mal endlich gefunden und da sind, werden sie behandelt wie die kleinen Kinder und kontrolliert und „controlled“ als hätten sie plötzlich verlernt, sinnvolle Entscheidungen zum Wohle des Unternehmens zu treffen!

Vor kurzem besuchte ich die Schreinerei eines befreundeten Unternehmers mit 5 Angestellten. Er hatte vorher in der Groß-Industrie als Schreiner Meister gearbeitet und nun viele Prinzipien der integrativen Unternehmens Entwicklung einfach verwirklicht…Hier vier ausgewählte Tipps für eine moderne, erfolgreiche Unternehmensgestaltung:

Prinzip1: Vertrauen und Offenheit

Fehler werden sofort angesprochen, genauso wie wenn jemanden etwas drückt. Veränderungswünsche und feedback werden gehört und ernst genommen. Offener Dialog und Kommunikation auf erwachsener Augenhöhe ermöglichen Fluss und Felxibilität im Unternehmen.

Prinzip2: Transparenz

Die Mitarbeiter kennen die Zahlen des Unternehmens, möglichst alle und können sich daran selbst vergleichen und ausrichten. Zum Beispiel: Sie kennen die Absprachen und Bedürfnisse des Kunden, das Angebot des Auftrages, die Materialkosten, die geplante Mitarbeiter Zeit zur Umsetzung usw. Nun können die Mitarbeiter selbst sehen, in wie weit sie im Rahmen der Absprachen für den Kunden tätig sind.

Prinzip3: Rituale

Rituale haben Macht – genauso wie Worte. Sie verbinden Teams, machen Stolz, machen etwas besonders. Das kann Freitags das gemeinsame Mittagessen sein, das vielleicht vom Chef gesponsort wird, bis hin zu gemeinsamen Events, Slogans, Feier-Rituale, eine Umarmung, der Blumenstrauß zum Geburtstag usw. Die Art und Weise wie die Rituale eingeführt, gelebt und gefördert werden, hat viel mit kommunikativer Kompetenz zu tun.

Prinzip4: Kooperation

Unzählige Studien beweisen, dass mittelfristig die Intelligenz des Kollektivs (der Gruppe oder des Teams) viel höherwertig und wertschöpfender ist, als die hohe Intelligenz eines Einzelnen im Team oder einer Führungskraft. Das bedeutet konkret: offene Diskussionen auf Augenhöhe und klare Entscheidungsprozesse daraus. Vorhaben, Projekte, Ansätze, Fehler, Kundenwünsche, Kundenbeschwerden…können von der Gruppe gemeinsam optimal gelöst werden. Und dabei ist sichergestellt, dass alle mit an einem Strang ziehen und involviert und eingebunden agieren.

 

Wer in seinem Unternehmen dynamik-robust aufstellen möchte und überlegt, moderne Prinzipien der Umsetzung und der integrativen Unternehmens Entwicklung einzuführen, kann uns gerne ansprechen. Wir freuen uns über jedes Gespräch! Und gerne können wir uns im Raum um Karlsruhe, Mannheim, Ludwigshafen, Neustadt, Kaiserslautern auch mal spontan zum Kaffee verabreden, um flexible Unternehmens Systeme anzuschauen, zu diskutieren oder zu vertiefen.

Zudem auch, wenn es darum geht Ihre Firmenprozesse mit guten Grundlagen in Kommunikation, Ausbildung in psychosozialer Kompetenz mit Coaching Methoden und NLP Techniken oder Mitarbeiter in Gruppen Coachings und Team Coachings zu fördern. Moderne Ansätze bedingen eine Teamentwicklung, manchmal schafft das Team das gut alleine, manchmal tut auch etwas Unterstützung dabei ganz gut.

 

Herzliche Grüße, Michael Löhlein

Leiter der Pfalz NLP Academy in Neustadt/W.
NLP Lehr-Trainer & Executive Coach

Michael Löhlein

Michael Löhlein

Als NLP Lehr-Trainer und Lehr-Coach leitet Michael Löhlein die Pfalz NLP Academy in Neustadt a.W. Neben der Lehrtätigkeit sind seine Fokuspunkte in der Arbeit die Strategieentwicklung für KMUs, Teamentwicklungen, Gruppen Coachings, sowie das Business Coaching von Geschäftsführern und Führungskräften.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Kommentar verfassen