NLP Gesundheitskompass TIPP 21/2016: gesundes Licht

+++ Programm: EGS – Einfach Gesund Sein +++

Licht ist ein wahres Lebenselexir für uns. Leider gibt es auch einiges schädliche Lichtquellen, die kontraproduktiv auf uns wirken.

Hol Dir alle Tipps: http://www.pfalz-nlp.de/downloadcenter.html

Praxistipps für dauerhafte Gesundheit, Vitalität und Psychohygiene

Damit unser Körper gut funktionieren kann, braucht er “Oasen” des Rückzuges und der Nichtbelastung. Dazu gehören auch die Vermeidung chemischer Stoffe, Schadstoffe und Ausdünstungen, verschiedene Arten künstlichen Lichts, Elektromagnetische Felder und Strahlungen, u.a.
Die gute Nachricht ist, die Lösung ist wie immer recht einfach und günstig. Weniger und naturbelassen ist mehr.

Ein Teil unserer Stärke ruht im gesunden, unbelasteten Körper.

Tipp 21/2016 Gesundes Licht

Der Umgang mit der natürlichen Sonne hat viele verunsichert. Es lohnt sich damit eingehend auseinander zu setzen. Denn wir benötigen die Sonne für wichtige Prozesse, Abläufe im Körper und für die Produktion von körpereigenen Stoffen.

Auch neue Sparlampen schneiden im Vergleich zur herkömmlichen Glühlampe in den wohltuenden Lichtfrequenzen schlecht ab. Zudem enthalten sie hochgiftige Schadstoffe.

 

Gute Tipps zum Umgang mit der Sonne und künstlichen Lichtquellen:

  • Sonne
    • Täglich in die Sonne gehen (Vitamin D Produktion), Kopf und Hände dabei mit gesundem Menschenverstand schützen durch beschatten
    • Ganzkörpersonnen, möglichst nackt, aber erst nach einer Entgiftung! Beginnend mit Minuten und dann kontinuierlich etwas mehr; nach ca. 1 Monat ist der Körper durch eine Lichtschwile natürlich geschützt.
    • Im Winter ist der Strahlungswinkel der Sonne hier in Zentral-Europa sehr gering. Für manche Menschen kann es Sinn machen über Ihren Arzt Vitamin D künstlich zu zuführen.
    • Kein künstliches Sonnenschutzmittel verwenden (Bei Bedarf Bio-Olivenöl mit etwas Bio-Zitrone). Lieber nur in kurzen Sequenzen in die Sonne gehen.
  • Künstliches Licht
    • Bevorzugen
      • Flackerfreies Gleichstromlicht mit geerdeten Netzteilen, z.B. Niedervolt Halogen, ähnlich wie im OP-Saal
      • Kontinuierliche Farbtemperatur, keine Modulationsfrequenzen
      • Sonnenlicht-Spektrum. Für Lampen in den herkömmlichen Wechselstromnetzen:
        • Die alte Glühbirne war gut geeignet
        • Hochvolt Hallogen Lampen, z.B. Osram Halogen Eco Classic (Quecksilberfrei, keine Elektronik, Dimmbar, ordentliches Spektrum)
    • Vermeiden
      • Quecksilber-Entladungs-Lampen. Dazu gehören oft leider auch sogenannte…Vollspektrumlampen, Bio-Lampen
      • Viele der heutigen Stromsparlampen
      • Neon- und Leuchtstoff-Lampen
      • Die allermeisten Solarien (oft auch noch Quecksilber)
      • Künstliches Licht in den Nachtstunden und beim Schlaf (eingeschränkte Melatonin-Produktion)

 

Ein Buch von Dr. med. Joachim Mutter mit dem Titel „Gesund statt chronisch krank„.

Und wie immer…Je mehr wir uns als System begreifen, in dem der Körper, unsere Emotionalität, die Psyche und der Geist zusammenspielen, desto besser und stabiler sind wir auch den Alltagsbelastungen gewachsen. Auch noch so gute Coaching Methoden, NLP Techniken und Veränderungs-Impulse können ihre Wirkung erst auf Basis dieses Zusammenspiels aus meiner Sicht ganz entfalten.

Die körperliche Belastbarkeit und Gesundheit ist sehr wichtig und ein zentraler Schlüssel. Es lohnt sich natürlich wie immer, alle Ebenen für unsere Stärkung mit einzubeziehen.

 

Die zentrale pdf-Datei für alle Gesundheits-Tipps finden Sie hier. Den “Gesundheitskompass” von Michael Löhlein:
http://www.pfalz-nlp.de/downloadcenter.html

Integriere einfach jede Woche nur einen Praxis-Tipp in Dein Leben und Du wirst sehen…

Bitte “teile” EGS, wenn es Dir gefällt! Noch besser, kommentiere es

Herzliche Grüße, Michael Löhlein

Leiter der Pfalz NLP Academy in Neustadt/W.
NLP Lehr-Trainer & Executive Coach

Michael Löhlein

Michael Löhlein

Als NLP Lehr-Trainer und Lehr-Coach leitet Michael Löhlein die Pfalz NLP Academy in Neustadt a.W. Neben der Lehrtätigkeit sind seine Fokuspunkte in der Arbeit die Strategieentwicklung für KMUs, Teamentwicklungen, Gruppen Coachings, sowie das Business Coaching von Geschäftsführern und Führungskräften.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Kommentar verfassen