Den Zufall einladen, oder wie man mit Hilfe von NLP die Kreativität einlädt

Oft kommt es in meinen Mal-Seminaren vor, dass jemand seine Vorgehensweise am Bild plant und dann mitten im Arbeiten etwas Unvorhergesehenes passiert (gefühlt: etwas völlig schiefgeht) und dadurch der Plan so nicht mehr durchführbar ist. Und dann gibt es dazu diese unzähligen „wer weiß wofür es gut ist“ Metaphern oder Geschichten (Tao, Indianer etc.). Wahrscheinlich fallen sie den meisten in so einer Situation, in der etwas „misslingt“, leider gerade nicht ein! Oder? Wie geht es Euch in so einem Moment?

Preframing

Mir ist nun aufgefallen, dass ein Hinweis, vorm Beginn des Malens in die Teilnehmerrunde gesandt, da wahre Wunder bewirken kann. Im NLP nennt man solch einen Vorabgedanken „Preframe“; sozusagen kennt man schon die Dinge, die passieren könnten und macht sie für die anderen durch diesen Preframe im Vorhinein sichtbar, ohne genau zu wissen, was der Inhalt sein wird.

Anschließend erwartet man sogar schon, dass etwas zufällig passieren könnte. Und kommt nun wirklich mitten im Arbeiten vielleicht ein Spritzer Farbe vom Nachbar-Arbeitsplatz rüber geflogen, oder zufällig stürzt der Farbbecher aufs Bild, oder eine Linie wird plötzlich länger als gedacht, dann erscheint mit ein bisschen Übung nach und nach bei den meisten Teilnehmern ein Grinsen und sowas wie: „Hoppla, was mach ich denn nun daraus?“

Meist entsteht dann etwas ganz Neues, was die bisherigen Vorstellungen übertrifft. Denn alles, was ich schon kenne kann ich immer wieder tun, aber wenn in diesem tun dann plötzlich der Zufall zu Hilfe kommt, reagiere ich mit allem ich schon kenne auf etwas Neues – und habe dadurch die Chance auf etwas Neues!

NLP-Ankertechniken

Das Gute ist, nun könnte ich mit NLP-Ankertechniken diese Erfahrung, die in einem recht übersichtlichen Procedere passiert, sogar übertragbar machen auf den Alltag – denn ist es nicht genau da gang und gäbe, dass immer wieder Unvorhergesehenes passiert und durch diese neu erlebte Ressource der Alltag ein bisschen weniger dramatisch wird?

Viel Freude beim Ausprobieren 😉

Ramona Hoffmann, Leitung Co-Trainerteam an der Pfalz NLP Academy

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Kommentar verfassen