Blog | Pfalz NLP Academy Blog

0

Gesundheitskompass TIPP 11/15: Schadstoff Belastung vermeiden – Teil 2 Glutamat, Aspartam

+++ Programm: EGS – Einfach Gesund Sein +++

Glutamat und Aspartam lassen grüßen!

Hol Dir alle Tipps: http://www.pfalz-nlp.de/downloadcenter.html

Praxistipps für dauerhafte Gesundheit, Vitalität und Psychohygiene

Damit unser Körper gut funktionieren kann, braucht er “Oasen” des Rückzuges und der Nichtbelastung.Dazu gehören auch die Vermeidung chemischer Stoffe, Schadstoffe und Ausdünstungen, verschiedene Arten künstlichen Lichts, Elektromagnetische Felder und Strahlungen, u.a.
Die gute Nachricht ist, die Lösung ist recht einfach und günstig. Weniger und naturbelassen ist mehr.

Ein Teil unserer Stärke ruht im gesunden, unbelasteten Körper.

Teil2: Glutamat (künstl. Geschmacksverstärker) und Aspartam (künstl. Süßstoff)

WEITERLESEN

0

Stimmige Führung mit dem inneren Führungsteam

Kennen Sie das frustrierende Gefühl, von Ihren Mitarbeitern nicht richtig verstanden zu werden? Dafür kann es verschiedene Ursachen geben, z. B. dass Sie einfach nicht die Sprache Ihrer Mitarbeiter sprechen. Eventuell könnte es aber auch daran liegen, dass Sie innerlich nicht ganz mit sich im Reinen sind.  WEITERLESEN

4

Ist das nicht Manipulation?

Einige Teilnehmer meiner Trainings haben Vorbehalte, verkaufs­technische Methoden auszuprobieren, weil sie sie für Tricks, für Manipulation halten. Die Frage, die sich zuerst stellt, wäre natürlich: Was genau ist Manipulation und ab wann will ich es so nennen? WEITERLESEN

0

Gesundheitskompass TIPP 10/15: Schadstoff Belastung vermeiden – Teil 1 Akte Aluminium

+++ Programm: EGS – Einfach Gesund Sein +++

„Die Akte Aluminium“ – the dirty little secret“ >>> Ein MUSS Film für die Gesundheit! WEITERLESEN

0

Führen im modernen Sinne – von klaren Prinzipien, Vertrauen und mehr….(Filmtipp II)

Ein neuer Film zieht seine Kreise durch die Szene der agil und flexibel denkenden Klein- und Groß Unternehmer, KMU Geschäftsführer und Orgnisationsentwickler.

Bereitgestellt von einer Community aus Interessierten. Kooperativ finanziert durch Crowdfunding.

Augenhöhe (ca. 1h)

Vier Tipps, was Sie ganz praktisch und schnell in Ihrem Unternehmen umsetzen können, erfahren Sie hier…

WEITERLESEN

0

Gesundheitskompass TIPP 9/15: Chemische Belastung vermeiden – Teil 2 Körperpflege

+++ Programm: EGS – Einfach Gesund Sein +++
Hol Dir alle Tipps: http://www.pfalz-nlp.de/downloadcenter.html

Praxistipps für dauerhafte Gesundheit, Vitalität und Psychohygiene

Damit unser Körper gut funktionieren kann, braucht er „Oasen“ des Rückzuges und der Nichtbelastung. Dazu gehören auch die Vermeidung chemischer Stoffe und Ausdünstungen, verschiedene Arten künstlichen Lichts, Elektromagnetische Felder und Strahlungen, u.a.
Die gute Nachricht ist, die Lösung ist recht einfach und günstig. Weniger und naturbelassen ist mehr.

Ein Teil unserer Stärke ruht im gesunden, unbelasteten Körper.

Teil 2: Körperpflege

WEITERLESEN

0

Führung im modernen Sinne – sinnvolle Rahmen schaffen für die Mitarbeiter (Film-tipp)

Vor kurzem habe ich den Film „Mein wunderbarer Arbeitsplatz“ auf Arte gesehen.

link zum Film auf Arte (85Min.)

Der Film ist sehr sehenswert und für alle, die Potenzialentwicklung denken, ein wahre Bereicherung an praktischen Unternehmensbeispielen mit agilen und integrativen Ansätzen.

Um der herausfordernden Wirtschaft und dem globalen Markt gerecht zu werden und den Mitarbeitern die Freude an der Arbeit zurück zu geben, experimentieren Unternehmen mit neuen Konzepten. Bei denen überraschenderweise die Mitarbeiter am Hebel sitzen. Management und Kontrollsysteme braucht es dazu kaum noch… WEITERLESEN

0

Gesundheitskompass TIPP 8/15: Chemische Belastung vermeiden – Teil 1 Putz und Spülmittel

+++ Programm: EGS – Einfach Gesund Sein +++
Hol Dir alle Tipps: http://www.pfalz-nlp.de/downloadcenter.html

Praxistipps für dauerhafte Gesundheit, Vitalität und Psychohygiene

Ein Teil unserer Stärke ruht im gesunden, unbelasteten Körper

Damit unser Körper gut funktionieren kann, braucht er „Oasen“ des Rückzuges und der Nichtbelastung. Dazu gehören auch die Vermeidung chemischer Stoffe und Ausdünstungen, verschiedene Arten künstlichen Lichts, Elektromagnetische Felder und Strahlungen, u.a.
Die gute Nachricht ist, die Lösung ist recht einfach und günstig. Weniger und naturbelassen ist mehr.

Teil 1: Putz und Spülmittel im Haushalt

WEITERLESEN

0

Gesundheitskompass TIPP 7/15: Sei bewusst mit Dir – Teil 3: Bewusst atmen schärft die Präsenz

+++ Programm: EGS – Einfach Gesund Sein +++
Hol Dir alle Tipps: http://www.pfalz-nlp.de/downloadcenter.html
Gesundheitskompass TIPP 7/15: Sei bewusst mit Dir – Teil 3

Praxistipps für dauerhafte Gesundheit, Vitalität und Psychohygiene

Ein Teil unserer Stärke ruht im bewussten Geist.
Teil 3: Bewusst atmen schärft die Präsenz

Bewusst zu atmen ist weit mehr als nur den Körper Sauerstoff zu zuführen.
Die Atmung ist ein ganz natürlicher Rhythmus für unseren Körper. Wir müssen uns dafür nicht bewusst anstrengen.
Die Atmung verbindet das Gewahrsein auf deinen Körper mit einem tiefen Zentrierungseffekt.

WEITERLESEN

0

Reputation von NLP im Business, Robert Dilts im Interview vor den Petersbergern Trainertagen

Sortieren 022Robert Dilts ist ein „NLP Urgestein“, hat viele Grundlagen gelegt, Bücher verfasst, zur NLP Community beigetragen.

Anlässlich der Petersberger Trainertage soll er mit dem begehrten „Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche“ für sein Lebenswerk geehrt werden. Manager Seminare gab er vorab ein Interview über die Reputation von NLP im Business.

Link zum Interview (ca. 8 Minuten)

Einer unserer Teilnehmer an der NLP Practitioner & Coach Ausbildung in Neustadt an der Weinstrasse fragte mich diesbezüglich: Wie ist denn nun die Reputation von NLP? Wo sind die Studien und Belege der Wirksamkeit?…

WEITERLESEN